Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

03.12.2020

Ein jeder gebe, was er geben kann nach dem Segen, den dir der HERR, dein Gott, gegeben hat.
5.Mose 16,17

Wenn der gute Wille da ist, so ist jeder willkommen nach dem, was er hat, nicht nach dem, was er nicht hat.
2.Korinther 8,12

Escola in Brasilien

(© Reinhard Jahn)
(© Reinhard Jahn)

Das Brückenprojekt bringt Menschen und Kirchen zueinander

Mit unserem Projekt "Brücken bauen" wollen wir unsere Arbeit nach Brasilien bringen, die Escola Popular weiter profilieren sowie die EKM und die IECLB (Evang. Lutherische Kirche in Brasilien) mit frischen Impulsen bereichern. Nach der positiven Resonanz auf unsere Videopräsentation zur ersten Vollversammlung der IECLB im Oktober 2009 und der Begrüßung durch die EKM intensivierten wir den Kontakt zur Synode von Paranapanema. Daraus entwickelte sich die Idee die Escola nach Brasilien zu bringen. Die Leitung der Escola Popular reist deshalb im August 2010 nach Curitiba und wird von dort aus verschiedene Gemeinden und Veranstaltungen in Südbrasilien besuchen. Im Rahmen dieser Reise sollen Kontakte geknüpft, die Arbeit der Escola Popular sowie die EKM vorgestellt und Einblicke in die Lebenswelt, Kultur und Religösität der Menschen vor Ort ergmöglicht werden. 

Folgende Stationen sind (u.a.) geplant:

  • Kultur, Kirche, Religion, Bildungseinrichtungen und soziale Projekte in Curitiba
  • Treffen mit Capoeira- und Sambagruppen in Curitiba, Guarapuava und Prudentópolis
  • Kirchentag in Rolândia
  • Besuch eines landesweiten Workshops für Kirchenmusik in Guarapuava
  • Besuch der Wasserfälle von Iguaçu
zurück Dezember 2020 weiter
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

NEWS: (alle anzeigen)

Flyer (PDF, 1MB)