Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

28.09.2020

Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre sich nahen, da du wirst sagen: »Sie gefallen mir nicht.«
Prediger 12,1

Philippus findet Nathanael und spricht zu ihm: Wir haben den gefunden, von dem Mose im Gesetz und die Propheten geschrieben haben, Jesus, Josefs Sohn, aus Nazareth. Und Nathanael sprach zu ihm: Was kann aus Nazareth Gutes kommen! Philippus spricht zu ihm: Komm und sieh!
Johannes 1,45-46

Gewerkschafts- und Antinazidemonstration in Erfurt

Am 01. Mai 2015 führten wir wie bereits in den letzten Jahren den Umzug des DGB durch Erfurt an. Anschließend begab sich unsere Sambagruppe auf den Leipziger Platz, wo Gegendemonstranten sich gegen die angekündigte Nazikundgebung am Willi-Brandt-Platz/Hauptbahnhof und den spontanen Aufmarsch der Neonazis zu einer Demonstration und Blockade zusammenfanden.
Wir unterstützten diese lautstark. Durch das Engagement der Gegendemonstranten, die sich den Nazis friedlich in den Weg setzten, konnte dort ihr Durchzug verhindert werden und sie mussten unverrichteter Dinge umkehren. Damit konnte Erfurt wieder einmal zeigen, dass es bunt ist und bleibt.
Auf dem Weg zur Gegendemonstration begegneten wir einer in der Bahnhofstraße musizierenden ausländischen Familie, deren Lied wir spontan mit unserem Rhythmus begleiteten. Dies, als kleine Geschichte am Rande, ist ebenfalls ein gutes Beispiel für ein friedliches Miteinander zwischen verschiedensten Kulturen.


zurück September 2020 weiter
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

NEWS: (alle anzeigen)