Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

25.10.2020

Amos sprach: Ich bin ein Rinderhirt, der Maulbeerfeigen ritzt. Aber der HERR nahm mich von der Herde und sprach zu mir: Geh hin und weissage meinem Volk Israel!
Amos 7,14-15

Als er aber am Galiläischen Meer entlangging, sah er Simon und Andreas, Simons Bruder, wie sie ihre Netze ins Meer warfen; denn sie waren Fischer. Und Jesus sprach zu ihnen: Kommt, folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen!
Markus 1,16-17

Berimbautag in Weimar-West

10. Dezember 2011.

Am 3. Adventswochenende trafen wir uns, um die Hauptinstrumente der Capoeira - die „Berimbaus“ - in den Farben der Escola Popular zu gestalten. Unsere brasilianischen Mitarbeiter Andréa und Fábio haben die Gestaltung gemeinsam mit  acht Teilnehmern aus allen Gruppen der Escola entwickelt. Dabei war uns besonders wichtig, unser Escola-Design weithin sichtbar zu machen. Auch inhaltlich kam es zu einer Profilierung der Capoeiraarbeit: während die Farbe auf den Berimbaus trocknete, haben wir gemeinsam mit Ruben an einem traditionellem Capoeiralied gearbeitet. Auch hier war es das Ziel, den Glauben und den Charakter der Escola Popular in unseren Ausdrucksformen der Capoeira deutlicher werden zu lassen. So flossen historische Fakten aus der Geschichte der Escola in den Vorsängertext mit ein und ihre kirchliche Verankerung wird in den Textzeilen klar herausgestellt. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Aktion am Samstag den 04. Februar 2012.


Andréa, Fabio und Ruben


zurück Oktober 2020 weiter
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

NEWS: (alle anzeigen)