Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

21.04.2018

Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Psalm 116,3.4

Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.
Markus 4,38-39

SOZIALE NETZWERKE

Eröffnungsveranstaltung Brot für die Welt Eisenach

Am Samstag eröffnete eine kleine Auswahl unserer Capoeiragruppe die 58. Aktion von Brot für die Welt, in der Eisenacher Nikolaikirche, mit einem interaktiven Spiel und einer kleinen gespielten Geschichte. Hans-Jürgen Neumann gelang es auch unter Beifall eine These der Escola Popular an die Tür zu schlagen: "Wir verstehen Kultur als Ausdruck des befreienden Handeln Gottes in der Welt. Es braucht neue Beteiligungsangebote, einladende Gottesdienstformen, um die Menschen zu erreichen, die offen dafür sind." 

In der Spendenaktion lebe die große Hoffnung der Menschen auf Gerechtigkeit, sagte die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, am Sonntag in ihrer Predigt des Festgottesdienstes in der Eisenacher Georgenkirche.  Das Hilfswerk unterstützt seit 57 Jahren von Armut betroffene Menschen in Afrika, Asien, Lateinamerika. Im Kampf gegen Hunger hilft es dort unter anderen Kleinbauern. (siehe auch www.thueringer-allgemeine.de vom 27. November 2016 / 12:49 Uhr)


zurück April 2018 weiter
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

NEWS: (alle anzeigen)