Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

18.12.2017

Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter.
Psalm 105,8

Was zuvor geschrieben ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, damit wir durch Geduld und den Trost der Schrift Hoffnung haben.
Römer 15,4

SOZIALE NETZWERKE

No Thügida in Arnstadt

Am 18. Mai, unterstützten wir mit unserer Sambagruppe lautstark die Gegenveranstaltung zur Thügida-Kundgebung in Arnstadt.

Zu diesem Zweck verlegten wir am Montag unsere Sambaproben in Weimar und Kannawurf nach Arnstadt, um uns dort gemeinsam mit den Arnstädtern gegen Menschenfeindlichkeit und Fremdenhass und für ein buntes Arnstadt und Thüringen auszusprechen. Dabei konnten wir die Gegenkundgebung musikalisch laut untermalen und durch günstige Windverhältnisse die Reden der auf der anderen Seite des Marktplatzes sprechenden Thügida-Aktivisten (meist in der Neonaziszene bekannte Personen) stören, so dass deren Hassparolen für beide Seiten unverständlich wurden. Mit ca. 250 Gegendemonstranden, die den 160 Thügida-Teilnehmern gegenüberstanden, konnte Arnstadt zeigen, dass es bunt ist und sein will. Angefragt wurden wir von den Jusos Ilmkreis mit nur zwei Tagen Vorlauf, doch mithilfe unserer Mitglieder konnte diese Aktion spontan realisiert werden.