Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

16.12.2017

Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben!
Micha 2,1

Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisst, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an. Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein.
Markus 10,42-43

SOZIALE NETZWERKE

Escolatag März 2015 in Weimar-West

Am 28. März 2015 fand im Gemeindezentrum Paul Schneider in  Weimar-West nach längerer Pause wieder ein Escolatag statt, diesmal ausnahmsweise nur für unsere Sambagruppen. Unsere Mitglieder aus Weimar, Erfurt, Kannawurf, Arnstadt und Pößneck kamen für einen intensiven Probentag zusammen und brachten neben viel Enthusiasmus auch alle etwas für das Mitbringbuffet mit, so dass wir den Tag hindurch gut verpflegt waren. Für einige war es der erste Escolatag und somit eine erste Begegnung mit den Leuten aus anderen Gruppen. Bei dieser Begegnung überwanden wir auch sprachliche und kulturelle Grenzen, denn dieser Escolatag war sehr international: neben unseren beiden neuen Mitgliedern aus Curitiba, Brasilien konnten wir auch drei Flüchtlinge aus Syrien in unserer Runde begrüßen, die seit einigen Monaten in unseren Capoeira- und Sambagruppen in Arnstadt aktiv sind.

Im Vordergrund stand das gemeinsame Spielen - ganz unterschiedliche Niveaus und Erfahrungen kamen hier richtig gut zusammen, sodass jeder mitmachen konnte. Am Ende des Tages begleitete die gesamte Bateria (von blutigen Anfängern bis langjährigen Fortgeschrittenen) schon in recht hohem Tempo ein Sambalied, gesungen von Sue Bähring und auf der Gitarre gespielt von Anderson Merklein. Zum Abschluss nutzten wir das schöne Wetter, um noch einmal kurz vor dem Gemeindezentrum zu spielen - für einige unserer neuen Mitglieder ein erster kleiner Auftritt in der Öffentlichkeit! Viele Passanten blieben stehen und verfolgten interessiert und recht erstaunt unser spontanes Konzert - mit einem Lächeln im Gesicht.