Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

20.10.2017

Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«.
1.Mose 5,2

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.
Römer 12,10

SOZIALE NETZWERKE

Capoeira - ein nonverbales Dialogtraining der Escola Popular beim Ehrenamtlichentag in Dresden

Am 15. Oktober 2011 trafen sich Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend aus ganz Sachsen im St. Benno-Gymnasium Dresden.

Für die Teilnehmer war dieser Tag ein Bildungs-, Begegnungs- und Feiertag, der ganz unter das
Motto FEST-HALTEN gestellt wurde. Nach einem Eröffnungsgottesdienst wurden 20 Workshops
rund um dieses Motto angeboten. Von sportlich über künstlerisch bis musikalisch, von Taufe bis
Partnerschaft, von Spiritualität bis Ökologie - war für jeden Geschmack und viele Interessen etwas
dabei.

Die Escola Popular konnte sich hier mit ihrem aktuellen Arbeitsansatz „Am Dialog festhalten" gut
einbringen und gestaltete unter der Leitung von Ruben Marschall und Katharina Lang zwei kleine
Capoeira Schnupper-Workshops. Die Teilnehmer setzten sich in je zwei Stunden zum einen mit der
kulturellen Herkunft und den charakteristischen Merkmalen der Musik und Bewegung der Capoeira
auseinander. Zum anderen lag ein Schwerpunkt darauf zu verdeutlichen, inwieweit nonverbale
Kommunikation und Interaktion zwischen zwei Menschen, das Einlassen auf den Anderen und das
Fremde sowie das Wagnis über die eigene Grenzen hinauszugehen mittels Capoeira gestaltet
werden kann. Die jeweils subjektiven Erfahrungen dieses kurzen nonverbalen Dialogtrainings
erzeugten in einer gemeinsamen Feedback-Runde dann einen ganz lebhaften, vielfältigen und
lehrreichen Austausch - sowohl für die Teilnehmern sowie auch für uns.