Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

18.12.2017

Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter.
Psalm 105,8

Was zuvor geschrieben ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, damit wir durch Geduld und den Trost der Schrift Hoffnung haben.
Römer 15,4

SOZIALE NETZWERKE

Workshop im Berufsbildungswerk

am 21.10.2010 in Leipzig
 
Ruben hatte Großeinsatz, Gabor und Clemens aus unserer Leipziger Gruppe unterstützten ihn dabei hervorragend. Das war auch nötig, denn sie hatten gleich zwei Capoeiraworkshops hintereinander im Berufsbildungswerk Leipzig zu bewältigen. Teilnehmende waren junge Menschen, zum Teil auch mit unterschiedlich starken Gehörschädigungen. Es war eine große Herausforderung für die Teilnehmenden, sich auf eine so anstrengende und fremde Erfahrung einzulassen. Am Ende gingen alle erschöpft, aber reicher an Erfahrungen über sich und die Welt nach Hause. Das Feedback machte deutlich, dass die Teilnehmenden mit sich, mit ihren Lebensgewohnheiten, ihrer und mit fremder Kultur in Kontakt gekommen sind und dass ihnen dies sehr gut gefallen hat. Dieses Ergebnis ist auch der hohen Fachkompetenz Rubens zu verdanken. Er lernte in der Escola bei Hans-Jürgen Capoeira und den pädagogischen Ansatz der Escola kennen und vermitteln, besuchte Capoeiraschulen in Berlin und Salvador und ist heute Mitglied der Leitungsgruppe der Escola Popular der EKM.