Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

22.07.2017

Wir wurden alle wie die Unreinen, und alle unsre Gerechtigkeit ist wie ein beflecktes Kleid.
Jesaja 64,5

Der Herr wandte sich und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe heute der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich.
Lukas 22,61-62

SOZIALE NETZWERKE

Letzte Sambaprobe in Erfurt

Am 22. Juni 2010 in und um den Predigerkeller in Erfurt.

Ein gelungener Abschluss des ersten Halbjahres 2010 und der Sambaproben. Es waren 45 Leute aus unseren Gruppen in Neustadt-Orla, Pößneck, Weimar, Arnstadt und Erfurt dabei. Viele brachten sich ein und so konnte es ein richtiges kleines Sommerfest werden. Die gemeinsame Probe gipfelte in einem wohlwollend beachteten gemeinsamen Auftritt in der Innenstadt und zog viele mutmachende Reaktionen und Auftrittsanfragen nach sich. Der etwas traurige Hintergrund dieses Abschiedes war dabei kaum zu spüren. Da wir unsere Kräfte konzentrieren müssen, können wir in der nächsten Zeit leider keine Sambagruppe in Erfurt realisieren.
Allerdings können wir in der Stadt präsent sein, wie der kleine Auftritt mit großer Besetzung zeigte.
Der Vorzug und das Prinzip der Escola Popular mit ihren verschiedenen Gruppen zeigte sich dabei deutlich: die Gemeinschaft/die gesamte Escola Popular gewinnt zu Gunsten einer noch größeren Gemeinschaft in unserer Stadt, unserer Kirche und unserer Gesellschaft. Die einzelnen Gruppen und Spieler finden dabei ihren Platz und wachsen über sich und ihren Horizont hinaus.