Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

16.12.2017

Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben!
Micha 2,1

Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisst, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an. Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein.
Markus 10,42-43

SOZIALE NETZWERKE

Sambaworkshop der Escola Popular

Vom 9. bis 11. Oktober 2009 in Braunsdorf/Dittrichshütte.

Ein Workshop mit 48 Leuten, der es in sich hatte. Einmal weil wir enger „aneinandergerutscht" sind und ein intensives Gemeindeleben entwickelten. Zum anderen, weil wir gestärkt wurden, in den fünf einzelnen regionalen Gruppen aber auch in der Gemeinschaft als eine Sambagruppe der Escola Popular. Die Gruppen sind in den wöchentlichen Proben zunehmend auf sich selbst gestellt, da ist wichtig zu wissen, wo man steht. Unsere Auftritte bestreiten wir gemeinsam, da brauchen wir ein Zusammengehörigkeitsgefühl und einen Sensor füreinander.
Thematisch ging es dieses Mal um unser Erleben in der Escola Popular. Dies schlug sich auch auf den thematischen Abend nieder. Mit „Arte Popular" (aus der Not geborene, weitverbreitete Volkskunst aus Brasilien) stellten wir kreativ, mit Papier, Schere und Kleber, unsere Sicht auf die Escola dar.
Drei tolle Tage an denen sich jedeR einbrachte. Entsprechend gut war die Stimmung, der Lernerfolg, das Essen. :-)