Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

21.04.2018

Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Psalm 116,3.4

Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.
Markus 4,38-39

SOZIALE NETZWERKE

Brasilianischer Gottesdienst in Pößneck

Am 29. November 2009.

Am 29. November 2009 beteiligte sich die Escola an der Ausgestaltung und der Durchführung eines Gottesdienstes in Pößneck. Unsere kunstvollen Ergebnisse der „Arte Popular" schmückten die Kirche, Andréa und Fábio beteiligten sich an der Gestaltung und berichteten über Brasilien und unsere Arbeit, Silke Stoll erarbeitete das Gottesdienstkonzept als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Escola Popular und Gemeindeglied der Pößnecker Stadtgemeinde mit. Sie moderierte auf herzliche Art und Weise, womit sie wiederum Brücken baute.
Christoph Schellenberger leitete eine kleine Sambaformation an, welche der Gemeinde ordentlich einheizen konnte. Diesen Schwung ausnutzend, motivierte er die versammelte Gemeinde zu einer kleinen Klatschübung. Es wurde ein traditioneller Rhythmus geklatscht: "Samba de Caboclo". Ebenso sangen alle gemeinsam ein brasilianisches Lied, welches die Escola Popular während ihrer zentralen Veranstaltungen in Braunsdorf und Neudietendorf einübte. 


zurück April 2018 weiter
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

NEWS: (alle anzeigen)