Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

23.07.2017

Lasst euer großes Rühmen und Trotzen; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und von ihm werden Taten gewogen.
1.Samuel 2,3

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
1.Johannes 3,18

SOZIALE NETZWERKE

Brasilianischer Gottesdienst in Pößneck

Am 29. November 2009.

Am 29. November 2009 beteiligte sich die Escola an der Ausgestaltung und der Durchführung eines Gottesdienstes in Pößneck. Unsere kunstvollen Ergebnisse der „Arte Popular" schmückten die Kirche, Andréa und Fábio beteiligten sich an der Gestaltung und berichteten über Brasilien und unsere Arbeit, Silke Stoll erarbeitete das Gottesdienstkonzept als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Escola Popular und Gemeindeglied der Pößnecker Stadtgemeinde mit. Sie moderierte auf herzliche Art und Weise, womit sie wiederum Brücken baute.
Christoph Schellenberger leitete eine kleine Sambaformation an, welche der Gemeinde ordentlich einheizen konnte. Diesen Schwung ausnutzend, motivierte er die versammelte Gemeinde zu einer kleinen Klatschübung. Es wurde ein traditioneller Rhythmus geklatscht: "Samba de Caboclo". Ebenso sangen alle gemeinsam ein brasilianisches Lied, welches die Escola Popular während ihrer zentralen Veranstaltungen in Braunsdorf und Neudietendorf einübte.