Escola Popular

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
TAGESLOSUNG

25.05.2017

Jene, die fern sind, werden kommen und am Tempel des HERRN bauen.
Sacharja 6,15

Hananias betete:  Herr, ich habe von vielen gehört über diesen Saulus, wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat. Doch der Herr sprach zu Hananias: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel.
Apostelgeschichte 9,13.15

SOZIALE NETZWERKE

Unsere ZentraleUnsere Zentrale

Gemeindezentrum Paul Schneider
Gemeindezentrum Paul Schneider
Die Zentrale der Escola Popular in der EKM e.V. hat ihren Sitz im Gemeindezentrum Paul Schneider in Weimar-West (Link zu Google-Maps).
 
Hier befinden sich das Büro des Leiters, sowie die Arbeitsplätze der Bereiche Capoeira, Samba, Banda, internationale Arbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit/Homepage. Im Keller ist Platz für unser Lager und eine Werkstatt.
 
In unserer Zentrale finden regelmäßige überregionale Veranstaltungen statt: monatliche Escolatage zur Fortbildung unserer Mitglieder, Leitungstreffen und Schulungstage für unsere Anleiter, Studientage, Sommerfeste, Adventsfeiern sowie Gottesdienste.

AktivitätenAktivitäten

+ Anleiterproben / -trainings

An einem Samstag im Monat findet Unterricht für unsere Gruppen, Samba- und Capoeiraanleiter statt.
Dabei geht es vor allem darum ehrenamtliche MitarbeiterInnen für Ihre Arbeit in den Gruppen und für ihre Einsätze fit zu machen.

+ Escolatage für alle Mitglieder der Escola Popular

An einem Samstag im Monat findet ein Escolatag für alle unsere Mitglieder statt.
Dabei geht es darum alle Gruppen miteinander zu unterrichten, zu trainieren und somit auftrittsfähig zu machen.
Man lernt dabei andere Gruppenmitglieder kennen, steigert die Motivation und entwickelt gemeinsam notwendige Fähigkeiten für die Einsätze der Escola.

+ Banda Popular

Das Equipment für die Band (Instrumente, Verstärkertechnik, Noten, Aufnahmegeräte) stehen der Banda mit professioneller Anleitung von ausgebildeten Musikern aus Deutschland und Brasislien zur Verfügung. 

Eine feste Gruppe probt wöchentlich und ist offen für neue Leute. 

 

+ Weiterbildung für einzelne Escolagruppen aus der EKM

Das Haus bietet mit seiner Ausstattung die Voraussetzungen für gezielte Förderung einzelner Escolagruppen der EKM.

+ Leitersitzungen

Einmal im Monat finden Leitersitzungen statt bei welchen alle Leitungsmitglieder der Escola die zentralen Aufgaben, Anfragen und Fragen besprechen.
Zwischen den Sitzungen treffen sich kleinere Leitungsteams für Projekte, Öffentlichkeitsarbeit, Internetpräsenz, Auftritte oder einzelner Gruppen aus den Regionen.

+ Workshops / Seminare

Im Gemeindezentrum Weimar West werden auch Workshops in Samba, Capoeira oder Glaubens- und Taufseminare sowie Gottesdienste durchgeführt.

+ Sommerfeste

Im August oder September findet unser jährliches Sommerfest statt wozu alle Mitglieder, Freunde, Projektpartner, KollegInnen eingeladen sind. Dabei werden unsere jährlichen Auszeichnungen an ein Mitglied aus jeder Gruppe vergeben.
Ein Höhepunkt war das 15 jährige Jubiläum im Jahr 2009 in Neudietenbdorf. Dabei wurde die Arbeit der Escola Popular aus dem Kinder- und Jugendpfarramt in ein eigenes Projekt überführt und der Auftrag erteilt, bis zum Jahr 2015 eine dauerhafte Struktur zu etablieren. Damit wurde ein Meilenstein in der Begegnung kirchlicher Kultur in Deutschland und brasilainischer Kultur gesetzt, der in der Begegnung auf Augenhöhe in dieser Form bisher einmalig ist.  

+ Weihnachtsfeiern

Immer im Advent findet unsere Advents- / Weihnachtsfeier statt.
Dann kommen zwischen 80 und 200 Leute zusammen.
Dabei gestalten wir eine Andacht oder einen Gottesdienst, ein Krippenspiel, Wichteln, singen gemeinsam Weihnachtslieder und natürlich kommt die Gemütlichkeit auch nicht zu kurz.

+ Gottesdienste

In unregelmäßigen Abständen und zu besonderen Anlässen gestalten und feiern wir Gottesdienste. Die Gottesdienste orientieren sich in ihrer Form an den jeweiligen Ereignissen und den Bedürfnissen unserer bunt zusammengesetzten Gemeinde. Wir gestalten Lieder wie auch die Liturgie, wobei wir auch traditionelle Elemente wie Glaubensbekenntnis, Vater unser und Segen integrieren.
zurück Mai 2017 weiter
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031